Capo d'Orso

Trekkingtour Sulcis - Mare e Monti

Diese erlebnisreichen Wandertage führen an die Strände und in die Berge des Sulcis: Mare e Monti.
Die Vielfalt dieser von Sonne und Meer so verwöhnten Insel tritt hier zu Tage: weiße Sandstrände. smaragdgrünes Meer, mächtige Dünen, Waldlandschaften oder karge Felsen. Mit etwas Glück werden sie Flamingos oder den sardischen Hirsch beobachten können.
Der Tag klingt am Abend bei einem guten, sardischen Abendessen und einem Glas Rotwein aus.

Programm:

1.Tag: Ankunft Cagliari/Elmas
Begrüßung am Flughafen, Transfer zum Hotel nach Pula
2., 3. und 4. Tag: Wandertage
5. Tag: Zur freien Verfügung
6. und 7. Tag: Wandertage
8. Tag: Abreise zum Flughafen Elmas oder Verlängerung.

Wanderungen:

(Beispiele, Reihenfolge variabel)

Montixeddu: Einstimmung auf die Bergwelt
Einordnung 1 3 h, +/-370m, 10,7 km, Feldwege, Waldpfade, Geröll

Rundwanderung. Eine gut befestigte Sandpiste führt uns in die Berge und der Duft der Macchia, von Rosmarin, vielleicht Lavendel begleitet uns. Dann Aufstieg auf schattigen Waldpfaden, zwischendurch herrliche Aussichten!


Calamixi: Etwas Herausforderung
Einordnung 2 3 h, +/- 370m, 9,3 km, Waldpfade und –wege, Geröll

Rundwanderung. Fast immer im Schatten, vorbei an tiefen Schluchten und aufragenden Felsnadeln. Besuch der Aufzuchtstation für sardische Hirsche. Vielleicht erleben wir ja einen in freier Wildbahn.


Capo Spartivento: Auch mal Meer…
Einordnung 2 2 - 3 h, 8 km, Pfade, Forstwege

Küstenwanderung. Ausgangspunkt ist der Strand von Tueredda. Entlang der Küste und vorbei an kleinen Buchten geht es durch die duftende Macchia zum Leuchtturm von Capo Spartivento. Zeit für Fotoshooting, Bei gutem Wetter auch Badepause am Ende der Wanderung.


Monte Arcosu: Naturresevat
Einordnung 2 4 h, +/- 250m, 8 km, Wanderpfade

Rundwanderung. Ein Führer des WWF bringt uns die Flora und Fauna der WWF-Enklave im Sulcis nahe. Sardische Hirsche, Adler und Wildschweine. Wenn Fortuna will.


Sa Caxia: Bergwelt
Einordnung 2 3 h, +/-640m, 7,3 km, Schmale Bergpfade, Dickicht

Hin und Rückweg. Aufstieg zum Gipfel des Sa Caxia (450m). Überwiegend auf Ziegenpfaden unterwegs und durch unwegsames Gelände erleben wir ein wenig das wilde Gesicht des Sulcis. Zur Eingewöhnung ideale Wanderung. mit wunderbaren Panoramen.

Hinweis: Die Wanderungen finden grundsätzlich bei allen Wetterlagen statt. Sofern durch höhere Gewalt, wie z.B. Gewitter oder Überflutungen, Sturm, etc. eine Gefährdung besteht, kann der Führer die Wanderung abbrechen, ändern oder ersatzlos ausfallen lassen.

Code: WT01 - Wandern - Mare e Monti - 2011
Dauer 8 Tage 7 Nächte 5 Wanderungen
Einstufung einfach
Termine 2011 Nur Gruppenbuchungen: Individuelle Terminvereinbarungen
Preise 860 € p.P im DZ, F EZ auf Anfrage
Leistungen • Übernachtungen im B&B o. Hotel, F, DZ/Du/WC in Pula • ein Picknick
• Eintritt Monte Arcosu
• Deutschsprachiger Guide
• 5 geführte Wanderungen
• Transfer Flughafen Elmas/Pula und zurück
Teilnehmer mind.: 7 Personen
  anfrage

© KARALIS Reisen - Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung